Drehmomentbegrenzer LC

Überlastkupplung für Drehmomente von 2 Ncm - 1200 Ncm

Drehmomentbegrenzer und Überlastkupplung mit Permanentmagnet . Ein Erzeugnis mit Einsatzmöglichkeiten in allen Industriezweigen.

Drehmomentbegrenzer

Als mechanischer Überlastschutz wird in der Technik die Drehmomentbegrenzung gefordert, die außer einem festen Drehmoment auch noch einstellbare Zwischenwerte ermöglicht. Diese Aufgabe erfüllt der Drehmomentbegrenzer.
Das Gerät zeichnet sich durch seine kompakte Bauform aus und ist absolut wartungsfrei. Durch ausgedehnte Standardreihen ist es gut geeignet für den Serieneinsatz.



Drehmomentbegrenzer Schnittmodell
Das Magnetfeld wird durch einen Permanentmagnet erzeugt. Die Drehmomenteinstellung erfolgt über einen mechanischen Stellring (magnetischer Nebenschluss). Um magnetischen Streufluss zu vermeiden und eine gute Wärmeabführung zu erreichen, sollten beim Einbau und Anbau von Zusatzbauteilen stets NE-Metalle verwendet werden.



Einsatzmöglichkeiten bei:
  • Schutz und Sicherheit für Antriebe und Maschinen
  • Dauerbremsung oder Dauerschlupf bei konstantem Drehmoment
  • Begrenzung des Drehmomentes bei Werkzeugmaschinen,
  • Kunststoff-, Karton-, Papier- und Textilverarbeitungsmaschinen
  • Maschinen zur Verarbeitung von Folien, Draht und Kabel

Drehmomentbegrenzer LC Bauform E
Type Torque (Ncm) Power loss (W) MTM* ext. rotor MTM* int. rotor Weight (kg)
LC 0 2 - 6 10 23 x 10-6 0,6 x 10-6 0,13
LC 1 5 - 15 10 23 x 10-6 0,6 x 10-6 0,13
LC 3 12 - 30 10 23 x 10-6 0,6 x 10-6 0,13
LC 10 30 - 100 28 370 x 10-6 25 x 10-6 0,7
LC 20 20 - 200 28 370 x 10-6 25 x 10-6 0,7
LC 50 200 - 600 80 7000 x 10-6 220 x 10-6 4,5
LC 100 400 - 1200 80 7000 x 10-6 220 x 10-6 4,5
* = Massenträgheitsmoment

Download Produktinfo PDF (75 KB)

LIEDTKE Antriebstechnik GmbH & Co. KG


LIEDTKE Magnetpulverkupplungen und -bremsen GmbH & Co. KG




 

Böcklerstraße 1
31789 Hameln
Germany

Phone: +49 (0) 51 51 / 98 89 -0
info@liedtke-antriebstechnik.de

 
Impressum
Datenschutz

Unsere Partner